Communication

VR-Meetings, Chat GPT und der Effekt digitaler Tools auf die interne Kommunikation

In diesem Artikel geht es darum, welche Chancen für die IK durch die Nutzung digitaler Tools entstehen.

Michael Müller
By Michael Müller
Marketing Manager bei cofenster

Die Digitalisierung hat die Art und Weise verändert, wie Unternehmen intern kommunizieren und zusammenarbeiten. Durch die Einführung neuer Technologien wie, Social Intranets, Apps für Mitarbeitende und Employee Generated Videos stehen Unternehmen heute mehr Möglichkeiten zur Verfügung als je zuvor, um die interne Kommunikation zu verbessern. Doch mit der Einführung dieser neuen Technologien gehen auch Herausforderungen einher, die es zu bewältigen gilt.

Dieser Blogartikel eignet sich als Einordnung der wichtigsten Trends und Technologien, die die interne Kommunikation beeinflussen können. Hier erfahrt ihr, welche der folgenden Neuerungen sich wirklich für den Einsatz in der IK lohnen.

Knappere Budgets & höhere Anforderungen

Trotz der wachsenden Bedeutung der internen Kommunikation müssen viele Abteilungen ihre Gürtel enger schnallen. Sei es durch einen Mangel an Fachkräften oder durch gekürzte Budgets. Gleichzeitig wird aber auch immer mehr von der internen Kommunikation verlangt. Zum Beispiel das Zusammenführen von interner und externer Kommunikation oder durch neue Initiativen für das Employee Engagement.

An diesem Punkt können Intranet Automatisierungen die interne Kommunikation unterstützen. Damit können repetitive Day to Day Prozesse, wie zum Beispiel die Verteilung von Team Updates, Schulungs- und Onboardingmaterialien, verschlankt werden. Genauso können auch im Intranet Chatbots verwendet werden, um häufig gestellte Fragen zu beantworten oder Umfragen durchzuführen.

Messbarkeit der internen Kommunikation

Ebenfalls wird immer mehr gefordert, dass die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit von Kampagnen messbar gemacht wird. Das gilt nicht nur für die interne Kommunikation, sondern für alle Prozesse im Unternehmen. Gleichzeitig geht damit die Angst vor zu viel Leistungskontrolle und emotionslosen Zahlenkolonnen einher. Die Aufgabe der internen Kommunikation ist nun, den Führungskräften Tipps und Tools an die Hand zu geben, mit denen Hemmschwellen in Bezug auf Messbarkeit abgebaut und Ergebnisse ansprechend vermittelt werden können.

Hier können Employee Generated Videos ein gutes Mittel sein, um Reports mithilfe von Storytelling Elementen ansprechend zu gestalten. Gleichzeitig kann Analysesoftware für Intranets helfen, um Zahlen zum Engagement der Mitarbeitenden zu erhalten oder um zu erfahren, ob z.B. ein Video die Mitarbeitenden auch erreicht hat und ob das Video wirklich zu Ende angesehen wurde.

{{cta-1}}

Mensch vs. Technologie

Auf der einen Seite steht die Aufgabe, Prozesse durch Technologie zu verschlanken und effizienter zu machen. Auf der anderen stehen jedoch die Problemfelder Employee Engagement, Employee Retention und Digital Wellbeing. Durch hybride Arbeit und ständig wechselnde Technologien steigt der allgemeine Stresslevel und das Miteinander im Unternehmen nimmt ab. Dadurch sinkt langfristig die Motivation der Mitarbeitenden, was zu einer höheren Fluktuation führt.

Somit müssen auch Wege gefunden werden, die Mitarbeitenden zu motivieren und wieder enger zusammenzubringen.

Auch hier können digitale Technologien eine große Unterstützung sein. So gibt es diverse Softwareanwendungen wie z.B. Meditation-Apps, die helfen können, die mentale Gesundheit zu verbessern. Ebenfalls werden Überlegungen angestellt, durch VR-Technologie, weit entfernte Mitarbeitende in virtuellen Meetingräumen zusammenkommen zu lassen.

Eine unmittelbar einsetzbare Lösung für diese Herausforderung sind Employee Generated Videos. Sie sind ein Kommunikationsmedium, das schnell und kostengünstig produziert werden kann, und dabei ansprechend, persönlich und authentisch ist.  Mit einer Videolösung wie cofenster, können alle Mitarbeitenden auch völlig ohne Erfahrung in der Videoproduktion in kürzester Zeit Videos erstellen und im Intranet oder im Rahmen von Corporate Influencer Programmen auf Social-Media-Plattformen hochladen.

{{cta-2}}

Willst du noch mehr über digitale Trends erfahren?

Dann hol dir jetzt Zugang zum On-demand Webinar "Trends in der internen Kommunikation".

Jetzt Anmelden!

Willst du mehr über cofenster erfahren?

Dann hinterlasse uns deinen Kontakt und wir sprechen darüber, wie deinem Unternehmen mit Employee generated Videos helfen können.

Kontakt aufnehmen
Michael Müller
By Michael Müller
Marketing Manager bei cofenster

More articles from cofenster

A woman with curled blonde hair is sitting in a living room and looking at her laptop.
Communication

Wie man das Gefühl loswird dass niemand zuhört

Hattest du schon einmal das Gefühl, dass dir niemand zuhört? Ein Artikel von Júlia, People & Culture Specialist.

Read more
All categories
Woman is smiling into the camera
Communication

Wie kann die interne Kommunikation das Silodenken beseitigen?

In diesem Artikel gehen wir auf drei wichtige Schritte ein, mit denen interne Kommunikatoren Silos erkennen, eine Kultur des Dialogs schaffen und den Teamgeist fördern können.

Read more
All categories
Three People are discussing a presentation in a conference room.
Communication

Top 5 der HR Trends 2022 | Interview mit Júlia Nunes Silva

Eine Auswahl unserer Top 5 Trends 2022 HR mit Einblicken und Tipps.

Read more
All categories

Make videos that do more.

Our world is more connected than ever, yet many people say they feel a lack of connection.

Get in touch
Three young people outside smiling into the camera
By clicking “Accept”, you agree to the storing of cookies on your device to enhance site navigation, analyze site usage, and assist in our marketing efforts.